das Team hinter Mikono

Leah, Biti & Phoebe

Lea ist links im Bild. Sie hat berufliche Erfahrung als Schneiderin, ist aber auch zertifizierte Schulleiterin und könnte mit ihrer Lizenz eine eigene Schule führen. Lea konzentriert sich auf das Schneiden der Stoffe, damit die Form unserer Jacken und Kimonos immer perfekter wird. Unser Ziel ist es bald eine Nähmaschine für sie anzuschaffen. Ihre Superpower ist ihre Geduld.

 

Lorraine


Lorraine (rechts im Bild) leitet, plant, berechnet, bewegt und schließt alle Produktionen selbst ab. Durch Lorraine haben unsere Schneiderinnen immer einen Ansprechpartner. Sie hat eine Karriere in der gehobenen Hotel-Industrie hinter sich. Nachdem sich irgendwann alles nur noch ums Verkaufen und Professionalität auf Kosten des eigenen Privatlebens drehte, stieg sie aus. Ihre Superpower sind Spreadsheets und Schnelleinsätze in Nairobi mit dem Motorrad.

 

Heinrich

 

Heinrich (36) ist Musiker und hat Kenia beim Reisen zum Silvester-Festival Beneath the baobabs nördlich von Mombasa am Indischen Ozean kennengelernt. Sein Wissen in Softwareentwicklung, eCommerce sind nicht alles in seinem Leben. Er wohnt in Berlin-Wedding, wo er das Weddingorchester gegründet und ein eigenes Festival geleitet hat. Überall wo gesungen, getanzt und gespielt wird ist er dabei. Seine Superkraft sind absurde Gleichzeitigkeit.

 


Wir sind ein junges Team aus Deutschland und Kenia

Was wir uns vorgenommen haben